„Da Maibaam kimmt“

AM 28.03.2020 ab 11 Uhr

Die Zeit ohne einen Maibaum am Kirchseeoner Marktplatz neigt sich langsam dem Ende zu. Ehe der künftige Mittelpunkt des Marktplatzes am 1. Mai im Herzen Kirchseeons mit Muskelkraft aufgestellt wird, ist noch viel Arbeit notwendig.

Darum kommt der Baum am Samstag, den 28. März an seinen vorübergehenden Lagerplatz. Dieser wird vor der Eisenbahnbrücke in der großen Halle beim früheren „Holz Kern“ sein. Dort wird der Baum dann in den folgenden fast fünf Wochen glattgeschliffen und weißblau bemalt, wie es sich für einen echten oberbayerischen Maibaum gehört.

An diesem letzten Samstag im März gegen 11 Uhr wird der Baum am Lagerplatz eintreffen. Dort wird das Ereignis dann gebührend gefeiert. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen und an dem gemütlichen Beisammensein teilzunehmen. Natürlich ist auch für die Verpflegung der Besucher gesorgt. Ab 12 Uhr gibt es Grillspezialitäten, dazu werden frische Getränke aufgetischt und nachmittags gibt es noch Kaffee und Kuchen.

Während der gesamten Wachzeit bis zum 1. Mai ist das Maibaum-Stüberl täglich ab 18 Uhr bis 6 Uhr morgens geöffnet.

An den Samstagen und Sonntagen (bzw. auch an Feiertagen) ist das Stüberl rund um die Uhr besetzt